Log in Sign up




Shop for This Product | Contact Customer Support

Herunterladen Sie unsere Bedienungsanleitung

Druckknopf und Konnektor

Charakters

Extreme Haltbarkeit

ZEN+ Technologie

Automatisches Einschalten

Dual USB Ausgang

Lange Zeit Standby

  • Ein äußerst strapazierfähiges Äußeres, das mit Stützleisten und einem stoßdämpfenden Gummiband verstärkt ist, schützt Ihre Batterie vor den Belastungen eines kinetischen Lebensstils.
  • ZEN+ Technologie bedeutet es, dass der USB-Port Ihr Gerät automatisch erkennt und den Ausgang so anpasst, dass er mit maximaler Geschwindigkeit (bis zu 2.1 A) aufgeladen wird. 
  • Durchgangsladung ermöglicht das Aufladen anderer Geräte, während die Zendure A-Serie geladen wird. 2A Ladegerät empfohlen.
  • Der Akku schaltet sich automatisch ein, wenn er an ein kompatibles Gerät angeschlossen ist.
  • Das Gerät kann nach sechs Monaten ohne Verwendung bis zu 95% Ladung halten.

Kompatibilität

Mobile Phones

Tabletten

Musik Players

Kameras

e-Leser

Spielekonsole

Apple: iPhone7, iPhone 7 plus, iPhone 6, 6 plus, 5S, 5C, 5, 4S, 4, 3GS / iPod / iPad, iPad mini, usw.

HTC: One X, S, V / Sensation Series / EVO 4G / Radar 4G / Inspire 4G / Vivid 4G / Wildfire S / Desire series, usw.

Samsung: Galaxy S Serien / Galaxy Note Serien / Galaxy Nexus / Focus S / Infuse, u.s.w.

Motorola: Droid Razr, Bionic / Atrix / Triumph, etc. LG: Nexus, Optimus Series, usw.

Nokia: Lumia Serien / N8 / N9, usw.

Andere Geräte: Blackberry / Sony Ericsson / PSP / Nook / MP3 MP4 MP5 / GoPro / Amazon Kindle serien, usw

Kompatibel mit meisten 5V Eingang USB angetriebenen Geräten, die über 120mA Strom aufnehmen können.

Produktinformation

Kapazität: 10.000 mAh 3,7V / 37,0Wh

Batteriezelle: Premium-Lithium-Ionen mit hoher Dichte

Abmessungen: 3,8 "x 2,5" x 1 " (96 mm x 62 mm x 24 mm)

Gewicht: 7,2 oz / 220 g

Eingang: 5V 1,5A Max (Laden), 5V 2,0A Max(Charge-through)

Eingang Aufladenzeit: ~ 9 Stunden (1A); ~ 6 Stunden (1,5 A)

Ausgang:  5V 2.1A (Max); 

Produktlebensdauer: Über 500 volle Lade-Entlade-Zyklen

Betriebstemperatur: 32°F bis 113°F / 0°C bis 45°C (Aufladung);

-4°F bis 149°F / -20°C bis 65°C (Entladung)

Anleitung

Laden Sie Ihre Zendure A-Serie auf

Verbinden Sie ein Ende des Ladekabels mit einem USB-Anschluss. Beispiele für angetriebene USB-Ports sind solche, die auf einem Computer, einem Plug-in-Wandladegerät oder einem Solar-Ladegerät gefunden werden. Wir empfehlen ein 5V / 2A (10W) Ladegerät wie ein iPad Ladegerät für maximale Ladegeschwindigkeit. Bitte laden Sie den Zendure nicht mit einem einzigen Ausgang über 5V / 3A auf.

Verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit dem Micro USB-Eingang Ihres Zendure. Wenn die Stromquelle aktiv ist, sollte Ihr Zendure sofort mit dem Laden beginnen. Ihr Zendure kann unbegrenzt mit der Stromquelle verbinden; es gibt keinen Risiko einer Überladung.

Der Ladezustand wird durch die Statusanzeigen auf Ihrem Zendure angezeigt. Bitte beachten Sie die nachfolgende Tabelle auf Seite 3.

Verwenden Sie Zendure A-Serie, um andere Geräte aufzuladen

Verbinden Sie ein Ende des mitgelieferten USB-Kabels oder eines anderen USB-Kabels an den USB-Ausgang Ihres Zendure an. Verbinden Sie das andere Ende des USB-Ladekabels an den Ladeanschluss Ihres kompatiblen Geräts an, und verwenden Sie gegebenenfalls einen geeigneten Adapter.

Ihr Zendure wird automatisch beginnen, die meisten Geräte zu laden, wenn es angeschlossen ist, wenn der Strom über 80mA ist. Wenn die Aufladeng nicht automatisch beginnt, drücken Sie kurz die Ein- / Aus-Taste, um die Aufladung zu starten.

Während Ihr Zendure Ihr Gerät auflädt, zeigt die Statusanzeige auf Ihrem Zendure die verbleibende Ladung an. Bitte beachten Sie die nachfolgende Tabelle auf Seite 3.

Überprüfen Sie Zendure’s verbleibenden Akkuladung

Wenn die Zendure-Statusanzeigen noch nicht leuchten, drücken Sie kurz die Ein- / Aus-Taste. Wenn die Lichter noch nicht einschalten, hat Ihr Zendure keine Akkuladung mehr. Die Statusanzeigen auf Ihrem Zendure zeigen die verbleibende Ladung Ihres Produkts an. Bitte beachten Sie die folgende Tabelle.

Akkuladung Statusanzeige

Aufladen

Geräte

Aufladen Zendure

Kapazität

○○○○ ⍟⍟⍟⍟ <5%
●○○○ ●⍟⍟⍟ 5%-25%
●●○○ ●●⍟⍟ 25%-50%
●●●○ ●●●⍟ 50%-75%
●●●● ●●●● 75%-100%
● On
○ Off
⍟ Blinken

Garantie

Dieses Produkt hat eine Garantie von 18 Monaten ab Kaufdatum ohne Zubehör. Kostenloser Austausch oder Reparaturservice wird angeboten, um Herstellungsfehler oder andere Qualitätsprobleme während der gültigen Garantiezeit zu beheben. Bitte beachten Sie, dass die Garantie nicht günstig ist, wenn das Produkt missbraucht, zerlegt oder körperlich beschädigt wurde.

Für Garantieservice senden Sie bitte eine E-Mail mit der Bestellnummer, der Seriennummer des Produkts, dem Kaufdatum und der Beschreibung des Problems an Support Form  und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wichtige Informationen vor Gebauch:

Haltbarkeit

Obwohl Zendure A-Serie externe Akkus extrem haltbar sind und in unseren Tests von einem Auto überfahren werden können, versuchen Sie bitte nicht, Ihre eigenen Haltbarkeitsversuche durchzuführen.

Energieeffizienz und Ladefähigkeit

Bei den meisten Batterien auf dem Markt reduziert der Energieverlust beim Laden die effektive Kapazität um bis zu 30% der Gesamtleistung. Das bedeutet, dass ihre Gesamtumwandlungsrate (TECR) nur 70% beträgt. Zendure A-Series Batterien haben eine erstaunliche 80% TECR.

Um zu ermitteln, wie oft eine Zendure-Batterie Ihr Gerät aufladen kann, multiplizieren Sie die Kapazität des Akkus um 0,8 und teilen Sie es dann mit der Kapazität Ihres Geräts auf. Diese Formel setzt voraus, dass die Nennspannung des Geräts etwa 3,7 V beträgt, bei einer Temperatur von 25°C bei 1 A aufgeladen und bei der Ladung ausgeschaltet und nicht verwendet wird. Die tatsächlichen Ergebnisse können geringfügig variieren, je nachdem, ob das Gerät in Betrieb ist, die verwendete Ausgangstemperatur, die Temperatur, wie viel Wärme die Batterie des Geräts erzeugt, der Zustand des Gerätes usw.

Durchgangsladung Funktion

Im Duchgangsladung-Modus beträgt der gesamte maximale Eingang 2,1A, jedoch ist der Ausgang des Zendure zum Gerät auf 1.3A begrenzt, und der Eingang von der Stromquelle zu Zendure ist auf 1.5A begrenzt. Es ist abhängig von dem Ladezustand des Zendure und dem Gerät, das du laden willst, wird der 2,1A Strom zwischen Zendure und den Geräten verteilt. Wenn der Zendure einen niedrigen Stromverbrauch hat (zum Beispiel nur 1 bis 2 LED-Lampen), ist die Spannung, die von Zendure zum Laden des Geräts ausgeht, niedriger als 4,6 V. In dieser Situation wird das Gerät denken, dass die Stromquelle eine Schwachstromquelle ist, und somit könnte die ausgegebene Leistung nur 0.4 A bis 0.5 A betragen. Wenn der Ladezustand des Zendure steigt, steigt die Spannung, die er ausgibt, ebenfalls auf 4.8V und die Ausgabe an das Gerät kann bis zu 1.3 A betragen.

Langzeit-Standby

Einige Energie verbraucht wird, wenn es mit einemr USB verbinden, so denken Sie bitte daran, alle USB-Kabel für den langfristigen Standby zu trennen. Bitte laden Sie den externen Akku mindestens alle 6 Monate auf.

Troubleshooting

Zendure lädt nicht auf, wenn sie an eine Stromquelle angeschlossen ist

Stellen Sie sicher, dass Ihr Zendure an einen kompatiblen USB-Port angeschlossen ist, wie im Abschnitt "Laden Ihr Zendure auf" dieses Handbuchs beschrieben.

Überprüfen Sie, ob die Stromversorgung aktiviert ist. Stellen Sie bei angeschlossenem Computer sicher, dass der Computer eingeschaltet ist. Stellen Sie bei Anschluss an ein Wandladegerät sicher, dass die Steckdose aktiv ist.

Das Zendure-Multi-Schutzsystem wurde möglicherweise eingerastet. Sehen Sie bitte den Abschnitt "Mehrfachschutzsystem" in diesem Handbuch.

Zendure lädt keine anderen Geräte auf

Stellen Sie sicher, dass das Gerät ein 5V-Gerät ist, und es nimmt über 80mA Strom auf.

Die automatische Aufladung von Zendure ist möglicherweise nicht mit allen Geräten kompatibel. Drücken Sie bitte den Netzschalter, um Ihren Zendure zu aktivieren.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Zendure geladen ist. Bitte lesen Sie den Abschnitt "Aufladen Ihr Zendure" in diesem Handbuch.

Das Zendure-Multi-Schutzsystem wurde möglicherweise startet.

Mehrschutzsystem

Um die Produktsicherheit zu erhöhen und das Risiko dauerhafter Beschädigungen zu reduzieren, ist Ihr Zendure mit einem Schutzsystem ausgestattet, dass das Gerät vorübergehend in einer Reihe von Umständen deaktiviert, z.B: Produktüberhitzung, Überlastung, Kurzschlüssen und Anschluss an ein inkompatibles Gerät . Wenn das Zendure Multischutz-System aktiviert ist, gehen Sie wie folgt vor, um es zu reaktivieren:

  1. Trennen Sie alle Kabel und Geräte von Ihrem Zendure
  2. Wenn Ihr Zendure nass ist, trocknen Sie es mit einem Tuch. Wenn Feuchtigkeit in den USB-Anschlüssen vorhanden ist, lassen Sie das Zendure sorgfältig trocknen. Stellen Sie keine Finger oder Dinge in die Anschlüsse des Zendure, um das Trocknen zu beschleunigen.
  3. Wenn Ihr Zendure einer Temperatur außerhalb des angegebenen Betriebsbereichs ausgesetzt wurde, bringen Sie es in eine geeignete Umgebung, wobei darauf zu achten ist, dass keine Feuchtigkeitskondensation auftritt. Bewahren Sie Zendure mindestens eine Stunde lang in einer geeigneten Umgebung auf, bevor Sie versuchen, das Gerät zurückzusetzen.
  4. Drücken Sie den Netzschalter, um Ihren Zendure zu reaktivieren. Die Statusanzeige sollte zu diesem Zeitpunkt eingeschaltet sein. Wenn die Statusanzeigen nicht einschalten, versuchen Sie bitte, das Zendure mit einem Ladegerät aufzuladen.