Einloggen Anmelden

Gesendet von Bryan Liu

East Palo Alto, Kalifornien, 4. Dezember 2017 - Zendure hat auf Indiegogo die mit Spannung erwartete neue Power Bank X6 angekündigt, eine vielseitige Power Bank mit Power Delivery (PD).

X6 ist eine 20.000-mAh-Pufferbatterie, die mithilfe der PD-Technologie Geräte mit unterschiedlichsten Spannungen und Geschwindigkeiten versorgt. Mit einer maximalen Leistung von 45 W und bis zu 20 V kann der X6 einen Nintendo Switch, ein iPhone X oder ein MacBook Air aufladen bei der maximalen Nenndrehzahl. Der PD-Anschluss dient auch als Eingang für 45 W, sodass kompatible Netzteile X6 in nur drei Stunden vollständig aufladen können.

Mit einer Kapazität von 20.000 mAh (74Wh) und fünf Ausgängen kann X6 mehrere Geräte gleichzeitig und mehrmals aufladen. Neben dem 45-W-PD-Ausgang verfügt der X6 über drei Standard-USB-A-Ausgänge mit einer Leistung von bis zu 2,4 A / 12 W und einen Quick Charge 3.0-Ausgang mit variabler Spannung und einer maximalen Leistung von 18 W. Dank der hohen Energiedichte der Batteriezellen und der fortschrittlichen Elektronik ist X6 trotz seiner hohen Kapazität und Leistung die leichteste und kleinste PD-Powerbank auf dem Markt mit ähnlichen Spezifikationen.

Was X6 jedoch wirklich von den Mitbewerbern unterscheidet, sind zwei einzigartige Merkmale: die USP-Funktion und der X-Charge-Energiesparmodus. Die USV-Funktion ist ein Protokoll der nächsten Generation, die die maximal mögliche Leistung bietet, unabhängig davon, ob X6 auf Durchlaufladung, die internen Batteriezellen oder das Umschalten zwischen den beide Betrieb. Viele Powerbanks auf dem heutigen Markt bieten noch kein Pass-Through-Charging an. Die meisten, die es anbieten, sind nur in der Lage, die gleiche Menge an Strom auszugeben, die einfließt, wodurch ein Solarpanel oder ein Dynamo beim Laden eines Mobiltelefons oder eines Geräts, das mehr Strom benötigt, praktisch unbrauchbar wird. Viele tragbare Ladegeräte unterbrechen die Lieferung, wenn sie zwischen Durchgangs- und Akkustrom wechseln, und zwingen angeschlossene Geräte häufig dazu, abrupt zurückzusetzen oder ganz zu funktionieren. Die in X6 demonstrierte USV-Funktion macht es zu einer idealen Stromquelle für Überwachungskameras, Mikrocontroller, Internet-of-Things-Geräte und eine Vielzahl anderer Anwendungen.

Ein weiteres einzigartiges Merkmal von X6 ist die proprietäre X-Charge-Funktion, mit der der Benutzer die typische Mindeststromschwelle umgehen kann. Dadurch ist X6 mit Smartwatches, Bluetooth-Ohrhörern, Fitnessbändern und vielen anderen Produkten kompatibel, die nicht genug Strom aufnehmen, um eine gemeinsame Energiebank zu aktivieren. Dies ist eine großartige Funktion für Menschen, die die Natur lieben.

"X6 hat einige beeindruckende Zahlen in seinen Spezifikationen, aber Innovation ist mehr als nur ein Spiel mit Zahlen", sagte Bryan Liu, CEO von Zendure. „Für dieses Produkt haben wir uns vorgenommen, Raum für Innovationen zu finden, die von den Bedürfnissen des Benutzers bestimmt werden. Ich denke, wir haben es verstanden, da wir das Risiko eingehen, ein wenig zu stolz zu klingen.”

X6 wird derzeit über Crowdfunding finanziert Indiegogo zu einem Einstiegspreis von 53,26 €.https: // igg.Ich / um / x6