Einloggen Anmelden




Gesendet von Bryan Liu

-Sirin Labs 'Finney und das HTC Exodus werden die ersten Blockchain-Telefone auf dem Markt sein.

- Langfristig könnten Blockchain-Telefone verwendet werden, um unsere Sicherheit zu erhöhen und die Kontrolle über unsere Daten von großen Unternehmen zurück auf die einzelnen Benutzer zu verlagern.

- In Zukunft ist es wahrscheinlich, dass sich das Konzept aufgrund der Vorteile, die es bietet, durchsetzen wird.

Die obigen Ausschnitte sind die Nachrichten über das Blockchain-Telefon. Blockchain hat in den letzten Jahren große Popularität erlangt, aber das Konzept eines Blockchain-Telefons ist noch immer ein Rätsel. Darüber hinaus sind wir verwirrt, dass so viele Unternehmen sich so sehr bemühen, dieses Konzept in die Realität umzusetzen, und auch überrascht, dass es so lange gedauert hat und wir immer noch kein voll funktionsfähiges Modell haben. Lassen Sie uns zunächst untersuchen, was Blockchain ist und wie man es in einem Telefon verwendet.

Blockchain ist im Wesentlichen eine gemeinsam genutzte Datenbank ohne Masterkopie.

Eine Blockchain ist eine verschlüsselte und gemeinsam genutzte Datenbank, die auf mehr als ein Computergerät verteilt ist. Dies bedeutet, dass jede Person mit Zugriff dieses Hauptbuch ändern kann, ohne darauf zu warten, dass eine andere Person Änderungen vornimmt. Es gibt komplizierte Algorithmen, um doppelte Einträge basierend auf dem tatsächlichen Zeitpunkt, zu dem sie erstellt oder geändert wurden, fernzuhalten. Wenn die Datenbank aktualisiert wird, erhält jeder Client die Änderungen und sie sind immer synchron. Eine Blockchain gilt nicht als sicher, weil die Datenbank verschlüsselt ist, sondern weil keine einzige "Master" -Kopie zum Bearbeiten oder Beschädigen vorhanden ist. Die Blockchain-Datenbank auf Ihrem Computer gilt als genauso gültig wie die Datenbank auf einem anderen Computer.

Mit potenziell Millionen von Computern, auf denen die Blockchain-Datenbank gehostet wird, ist sie auch für die Öffentlichkeit verfügbar und kann von jedem überprüft werden, der die Notwendigkeit und die Mittel hat, sie zu überprüfen. Denken Sie daran, unabhängig davon, wo auf die Blockchain zugegriffen wird, dass sie dieselben Daten enthält, da die dahinter stehende Software alle 10 Minuten alle Einträge abstimmt. Dies macht eine Blockchain zu einer großartigen Möglichkeit, dezentrale Daten für zu hosten Kryptowährung. Jeder kann auf die Kette zugreifen und Software wie eine Geldbörse verwenden, um seine alternative Währung auszugeben und zu verwalten. Niemand kann sich in die Kette hacken, weil es keine zu hackende Masterkopie gibt.

Die wichtigsten Merkmale der Blockchain sind:

Transparenz

Eine Blockchain ist transparent und die Daten stehen jedem zur Verfügung, der Software benötigt, um darauf zuzugreifen. Es gibt keine Masterkopie und solange genügend Computer die Daten hosten, würde es niemals einen Computer geben, der leistungsfähig genug ist, um jede Kopie zu finden und zu beschädigen. Jede Änderung der Daten (z. B. a BitCoin-Transaktion) geschieht durch ein Validierungssystem, mit dem Apps wie eine Geldbörse interagieren können. Jeder Knoten in der Kette überprüft jede Transaktion, um sicherzustellen, dass sie gültig ist. Eine Blockchain zeichnet jede Transaktion (Änderung eines Datenpunkts) auf und jede Transaktion enthält Informationen darüber, woher sie stammt. Aus diesem Grund ist die Blockchain-Technologie der richtige Weg, um Aufzeichnungen zu führen Kryptowährung.

Dezentralisierung

Keine Person oder Gruppe kann es manipulieren, und jeder Knoten fungiert als Administrator, sodass kein einzelner Teil der Kette "Schurke" werden und Dinge beschmutzen kann. Es gibt aber auch andere Verwendungsmöglichkeiten für eine Blockchain. Dinge wie Grundbesitzerakten und Eigentumsurkunden könnten eine Blockchain verwenden, oder eine vollständige Börse könnte unter Verwendung einer Blockchain erstellt werden, und jeder Mittelsmann wie ein Makler würde unnötig werden. Jeder Datenbanktyp mit einzelnen Datensätzen, die einer einzelnen Identität zugewiesen werden müssen, kann die Blockchain-Technologie verwenden. Da in einer Blockchain die Zuordnung von öffentlichen und privaten Verschlüsselungsschlüsseln verwendet wird, ist jede Transaktion sicher und einfach zu identifizieren.

Wie funktioniert Blockchain in einem Telefon?

Die Schaffung des Blockchain-Telefons dient nicht nur dazu, den Menschen einen weiteren Ort zur Aufbewahrung ihrer Krypto zu bieten. Tatsächlich symbolisiert es etwas viel Größeres. Es gibt den Menschen nicht nur eine neue Möglichkeit, mit ihrer Krypto in Beziehung zu treten, sondern ändert auch die Art und Weise, wie sie mit ihren Daten und ihrer Identität in Beziehung stehen.

Angesichts der zunehmenden Anzahl von Datenverletzungen, die wir bei großen Unternehmen beobachten, ist es offensichtlich, dass die Menschen den Unternehmen, die ihre Daten kontrollieren, weitaus misstrauischer gegenüberstehen und nach Alternativen suchen.

Die Blockchain ist ein transparentes, unveränderliches digitales Hauptbuch, das den Benutzern die vollständige Kontrolle über ihre eigenen Daten ermöglicht und viele der Herausforderungen bewältigt, denen wir uns derzeit in Bezug auf unsere digitalen Identitäten gegenübersehen.

Letztendlich bedeutet der Einsatz dieser Technologie im Mobiltelefon eine Verlagerung der Kontrolle von großen Unternehmen zurück zu den einzelnen Benutzern.

"Ein paar Jahre später sehen wir eine Welt, in der die Menschen ihre eigenen Identitäten und Daten besitzen, in der jeder das Konzept und die Wirtschaftlichkeit von digitalem Eigentum versteht", sagt Chen von HTC.

Egal wie sich das Telefon ändert, ein Zusatzgerät des Telefons bleibt stabil - das Kabel. Freuen wir uns also auf das neue, langlebige USB-Kabel mit lebenslanger Garantie. Zendure SuperCord jetzt auf Indiegogo.