Einloggen Anmelden




Gesendet von Bryan Liu

Wenn Sie es eilig haben, mit einem schwachen Telefonakku aus dem Haus zu gehen, kann es ziemlich frustrierend sein, zu beobachten, wie der Akku langsam aufgeladen wird. Jetzt gibt es ein schnelles Laden, um dieses Problem zu lösen. Bei vielen Android-Handys ist jedoch das schnelle Aufladen eine Funktion, mit der sie in den meisten Fällen in 30 Minuten bis zu 50 Prozent der Akkukapazität erreichen können. Wir haben noch nicht gesehen, dass Apple offiziell viele Innovationen in diesem Bereich auf das iPhone überträgt. Es gibt jedoch einige allgemeine Tipps, mit denen Sie schneller als normal aufladen können.

Laden Sie das iPhone schneller auf, indem Sie den Flugzeugmodus aktivieren

Es ist nicht immer eine Option oder eine bequeme Option, den Flugzeugmodus zu aktivieren. Wenn Sie dies jedoch können, verkürzt sich dadurch auch die Ladezeit erheblich. Wenn Sie nicht mit dem Flugzeugmodus vertraut sind, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wischen Sie vom Sperr- oder Startbildschirm aus vom unteren Bildschirmrand nach oben.
  2. Tippen Sie auf das Flugzeugsymbol auf der linken Seite.
  3. Sie sehen das Flugzeugmodus-Symbol oben links auf Ihrem Bildschirm (Statusleiste).

Sie können auch zu Einstellungen → Flugzeugmodus navigieren. Dies ist der erste Eintrag oben. Beachten Sie, dass Sie keine Anrufe, Nachrichten oder Internetverbindungen erhalten, solange Sie den Flugzeugmodus aktiviert haben. Wenn Sie sich jedoch in der Nähe eines anderen Geräts befinden, z. B. Ihres iPad oder Mac, oder eine Weile auf die Konnektivität verzichten können, profitieren Sie vom schnellen Aufladen.

Weitere ähnliche Tipps, um die Lebensdauer Ihres Telefonakkus zu verlängern:

  1. Verringern Sie die Helligkeit: Stellen Sie zuerst die Bildschirmhelligkeit auf Auto ein (für iPhone: Einstellungen, Anzeige und Helligkeit, aktivieren Sie die automatische Helligkeit), damit sich Ihr Telefon an die Innen- und Außenbeleuchtung anpassen kann.
    Verringern Sie dann die Grundlinienhelligkeit (Für iPhone: Über dem Schalter für die automatische Helligkeit). Senken Sie es auf ein Niveau, das Sie aushalten können, aber je niedriger die Helligkeit, desto weniger Akkulaufzeit.
  1. Kürzere Bildschirm-Zeitüberschreitung: Stellen Sie das Bildschirm-Timeout so ein, dass es nach dem kürzestmöglichen Zeitraum wirksam wird (für iPhone: Einstellungen, Allgemein, Automatische Sperre).
  2. Bluetooth ausschalten: Der Akku wird nur dann entladen, wenn Sie ihn nicht benötigen. Schalten Sie es also aus, wenn Sie wissen, dass Sie es eine Weile nicht benutzen werden.
  3. Machen Sie eine Benachrichtigungspause: Reduzieren Sie die Häufigkeit automatischer Updates von E-Mails, Nachrichten, sozialen Medien und anderen Apps. Möglicherweise benötigen Sie zu jeder Zeit SMS- und Telefonanruf-Benachrichtigungen, jedoch möglicherweise nicht zu jeder Tagesminute Benachrichtigungen von jeder App auf Ihrem Telefon. Ändern Sie einfach die Benachrichtigungseinstellungen, um die Häufigkeit von Warnungen zu verringern.
  4. Standortdienste deaktivieren: Deaktivieren Sie die Ortungsdienste für Apps, sofern Sie sie nicht für Wegbeschreibungen oder in Echtzeit verwenden, damit sie den Standort Ihres Telefons nicht ständig überwachen (und gleichzeitig die Akkulaufzeit verringern).
  5. Vibration ausschalten: Die Vibrationsfunktion verbraucht mehr Saft als ein Klingelton.
  6. Deaktivieren Sie den Mail-Alarmton: Wenn Ihr Telefon ein- oder zweimal pro Stunde nach neuen E-Mails sucht, wird weniger Akku verbraucht, als wenn es ständig auf Aktualisierungen überwacht wird. Entscheiden Sie also, wie oft Sie aktualisiert werden müssen, und ändern Sie dann die Häufigkeit in Ihren E-Mail-Einstellungen.

Es gibt auch eine andere effektivere Möglichkeit, das iPhone9 schneller und sicherer aufzuladen: Wählen Sie das richtige Ladegerät, wenn Sie Ihr iPhone schneller aufladen möchten. Auf diese Weise wird Ihr Gerät mit einem USB-Kabel in voller Größe geliefert, was besonders wichtig ist, wenn Sie auf Reisen sind.

Hier möchten wir Ihnen das empfehlen Zendure 4-Port USB-C PD-Ladegerät. Es ist speziell für Menschen konzipiert, die viel reisen. Sein kompaktes Design, faltbarer US-Stecker Mit EU / UK-Adaptern und Breitband-Eingangsspannung (110V-240V) ist es praktisch für unterwegs.

Darüber hinaus kann die Serie wie iPhone X, iPhone 8 oder iPhone 8 Plus in nur 30 Minuten von 0 auf 50% aufgeladen werden. Außerdem ist es kompatibel mit QC 2.0 und 3.0 Geräten bis zu 18Wk.

Weitere Batterieerweiterungsgeräte finden Sie auf der Zendure-Website. Dort finden Sie weitere Produkte und Details.