' '
Einloggen Anmelden




Gesendet von Bryan Liu

Die Frühlingsferien stehen vor der Tür. Für manche bedeutet es, Familien zu sehen. Für andere bedeutet dies, dass ein Abenteuer jenseits des Campus in einer neuen Stadt oder sogar in einem anderen Land stattfinden wird.

Wo auch immer Sie in den Frühlingsferien unterwegs sind, machen Sie Erinnerungen, die Sie für immer behalten möchten. In diesem Artikel werden die wichtigsten Dinge behandelt, die Sie während Ihrer Frühlingsferien benötigen, damit diese Erinnerungen ein Leben lang anhalten.  

Eine Kamera

Die Kameras von Smartphones werden immer besser, können sich aber nicht mit spiegellosen Kameras und DSLR-Kameras messen.

Sicher, Ihr neues iPhone ist möglicherweise in der Lage, Hintergrundunschärfe zu erzeugen, aber Kameras haben immer noch den iPhone-Takt. Sie werden eine Kamera für Ihre Frühlingsabenteuer mitnehmen wollen.

Smartphone-Kameras haben in den letzten Jahren enorme Verbesserungen erfahren, aber eine Kamera hat immer noch eine bessere Auflösung, einen besseren Zoom und weniger Rauschen. In diesen Bereichen wird es für ein Smartphone schwierig sein, eine geeignete Kamera zu übertreffen.

Wenn Sie qualitativ fantastisch aussehende Bilder aufnehmen möchten, sollten Sie eine Kamera dabei haben. Die Sony A6000 ist eine großartige, erschwingliche Kamera, die unglaubliche Bilder aufnimmt.

Eine Power Bank

Ihr Telefon verfügt möglicherweise nicht über die beste Kamera, aber die besten Erinnerungen erfordern nicht immer die beste Qualität. Nichts geht über den Komfort einer Smartphone-Kamera, bis die Batterie leer ist. Leider sind unsere Smartphones dafür berüchtigt, dass der Akku schnell leer ist.

Glücklicherweise hilft eine Powerbank Ihrem Telefonbatterie, den ganzen Tag über auf Ihrer Reise in die Frühlingsferien zu bleiben. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Akku voll aufgeladen ist. Mit einer Power Bank können Sie sogar so oft Snapshots erstellen und Bilder auf Instagram veröffentlichen, wie Sie möchten.  

Wenn Sie genug Strom für das ganze Wochenende suchen und mehrere Geräte gleichzeitig aufladen möchten, dann ist unser Zendure A8 QC ist der perfekte Frühlingsbegleiter. Genießen Sie schnelle Ladefähigkeiten und eine enorme Menge Saft (26.800 mAh), wenn Sie diesen externen Monster-Akku mitnehmen. Mit vier Ladeanschlüssen werden auch Ihre Freunde begeistert sein!

Wenn Sie nicht ganz so viel Leistung benötigen, ist unser neuer A3TC USB-C  ist die perfekte Wahl für einen Wochenendtrip. Diese Power Bank hat 10.000 mAh und kann Ihren USB-C-kompatiblen Laptop aufladen.

Ein Journal

Bilder sind großartig, aber Bilder können nicht alle Geschichten erzählen. Sie können Ihre Gefühle nicht zeigen und sie beschreiben sicherlich nicht alles, was passiert ist. Man sagt, ein Bild kann tausend Wörter malen, aber weit mehr als tausend Wörter erfassen nicht immer alle Details.

Ein Tagebuch ist eine fantastische Möglichkeit, um zu bewahren, wie Sie sich gefühlt haben und was Sie auf Ihrer Reise in die Frühlingsferien gedacht haben. Sie können es jahrelang lesen und Ihre Lieblingsmomente nacherleben. Vergessen Sie diese Frühlingsferien nicht, wenn Sie auf Ihrer Reise sind.

Lager

Hassen Sie es nicht, wenn die Meldung "Speicher fast voll" angezeigt wird? Schlimmer noch, es ist herzzerreißend, Ihr Telefon oder Ihre Kamera zu verlieren und alle Ihre Bilder zu verlieren.

Google Drive eignet sich hervorragend zum Speichern von Bildern, die Sie als Notfall-Backup auf Ihrem Telefon aufgenommen haben. Eine tragbare Festplatte wie WD My Passport ist eine gute Wahl, wenn es um Speicher geht.

Ihre Speicherkarte hat keine volle Lebensdauer. Bringen Sie eine tragbare Festplatte mit, sonst müssen Sie die Anzahl der aufgenommenen Bilder begrenzen.

Spring Break Essentials für bleibende Erinnerungen

In dieser Frühlingsferien haben Sie die Zeit Ihres Lebens. Um sicherzustellen, dass diese Erinnerungen für immer erhalten bleiben, sollten Sie Ihre Kamera mitnehmen, um beeindruckende Bilder und zusätzlichen Speicherplatz zu erhalten. Eine Power Bank ist erforderlich, um Ihre Geräte aufgeladen und betriebsbereit zu halten. Und ein Tagebuch ist erforderlich, da Bilder nicht immer ausreichen.

Geschrieben von Michael Smolski.