Einloggen Anmelden




Gesendet von Bryan Liu

Nachdem Samsung 2011 sein erstes Note-Gerät herausgebracht hat, lieben die Leute Großbildtelefone. Seitdem sind alle anderen Hersteller diesem Trend gefolgt, und sogar Apple hat seitdem Modelle in Übergröße eingeführt.

Jetzt hat Apple im September ein neues Gerät mit dem größten Display aller Zeiten vorgestellt, das iPhone XS Max. Verbraucher sehen das iPhone XS Max als Antwort von Apple auf das Samsung Galaxy Note9. Das neueste Samsung Galaxy Note9, das im August herausgebracht wurde, verfügt über ein 6,4-Zoll-Display. Beide sind High-End-Handys.

Ist das iPhone XS Max leistungsstark genug, um Fans vom hervorragenden Samsung Galaxy Note9 zu verführen? Durch den Vergleich der Konfigurationen der beiden Telefone kann festgestellt werden, dass sie große Ähnlichkeiten aufweisen. Zum Beispiel sind beide leistungsstarke Chips mit einer hohen Rechengeschwindigkeit und einer Doppellinsenkamera auf der Rückseite. Es gibt jedoch noch einige deutliche Unterschiede, die Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen können.

Größe und Gewicht

Note9 ist das Feuerzeug der beiden Telefone. Das iPhone XS Max ist jedoch etwa 13% dünner als das Note9. Ein wichtiger Grund für die Dicke des Note9 ist der im Telefon gespeicherte Stift, mit dem der Benutzer es bei Bedarf herausnehmen und zur Aufbewahrung zurückgeben kann.

S Pen ist der bemerkenswerteste Teil der Note-Serie, der einen großen Unterschied zwischen den beiden Handys hervorhebt. S Mit dem Stift können Sie die Benutzeroberfläche des Telefons präzise beschreiben, mit Anmerkungen versehen und darin navigieren. Samsung hat die Software so angepasst, dass beim Entfernen des Stifts automatisch verschiedene Optionen angeboten werden, einschließlich der Möglichkeit, einen Teil des Bildschirms zu erfassen, Inhalte mit Anmerkungen zu versehen oder einfach nur zu kritzeln. In der Welt von Apple ist dies ein Luxus, da es derzeit nur einen Stift für iPad-Benutzer gibt.

Sicherheit

Da Smartphones zu unseren mobilen Geldbörsen und Bordkarten werden, ist die biometrische Sicherheit zu einem wichtigen Verkaufsargument geworden. Apple verlässt sich vollständig auf das fortschrittliche Gesichtserkennungssystem Face ID und verzichtet auf das Touch ID-System und die zugehörigen Hardwaretasten.

Samsung setzt weiterhin Fingerabdrucksensoren und Iris-Scans, Gesichtserkennung und andere Technologien ein, um die Sicherheit der Geräte zu gewährleisten. Wenn Sie einen Fingerabdruck zum Entsperren bevorzugen, ist Samsung eine gute Option.

Proprietäre Funktionen

Note9 kann in einen PC verwandelt werden, eine Innovation und leistungsstarke Funktion, die Samsung nahtlos ausführen kann. Es kann über Kabel eine Verbindung zum Display herstellen, Desktop-Anwendungen ausführen und Maus und Tastatur über Bluetooth verbinden. Es läuft immer noch auf Android, nicht auf Microsoft Windows, aber das reicht für einige Leute, die alle ihre Arbeitsumgebungen auf einem Gerät verwalten möchten.

Akku und Aufladen

Samsung ist seit seinem Note 7-Event im Akkubereich konservativ. Diesmal hat sich der Akku von Note9 jedoch dramatisch verändert. Im Vergleich zu Note 8 mit einer Akkukapazität von 3300 mAh und einer Bildschirmöffnungszeit von 6 Stunden hat das Gerät eine Akkukapazität von 4.000 mAh und eine Bildschirmöffnungszeit von 7 bis 8 Stunden. Note9 unterstützt schnelles kabelgebundenes und kabelloses Laden, das erstere ist jedoch nur mit der QC 2.0-Technologie von Qualcomm vergleichbar.

Ebenso unterstützt das iPhone XS Max das Schnellladen. Es kann in 30 Minuten bis zu 50 Prozent des Akkus geladen werden. Der Akku ist bis zu 1,5 Stunden länger als das iPhone X und 1 Stunde länger als das iPhone XS.

Drahtloses Laden ist zur Norm für diese High-End-Flaggschiff-Telefone geworden. Sowohl das iPhone XS Max als auch das Note9 unterstützen das kabellose Laden. Das offizielle Standard-WLAN-Laden ist jedoch zweifellos teurer. Einige Komponentenhersteller von Drittanbietern haben einige große Durchbrüche beim kabellosen Laden erzielt und sind billiger und schneller. Hier wird das kabellose Ladegerät Q3 von Zendure empfohlen.

Zendure Q3 Wireless Charger: Einfaches Laden in einem Schritt

Zendure wurde 2013 gegründet und ist eine große Marke mit mehrjähriger Erfahrung in der Herstellung hochwertiger Unterhaltungselektronik, die die Erwartungen der Verbraucher übertrifft. Das kabellose Ladegerät Q3 ist das Ergebnis der High-End-Technologien von Zendure, die in kabellosen Ladebereichen eingesetzt werden.

Im Vergleich zum kabelgebundenen Laden ist das kabellose Ladegerät Q3 cool, Trendsetter lieben es. Und es ist auch benutzerfreundlicher. Es ist schlaffreundlich mit einer weichen LED-Anzeige und es gibt keinen Piepton, der Sie unterbricht, und Strahlung, die Ihnen Schaden zufügt. Es hat eine kleine, praktische Größe, die Sie überall hin mitnehmen können. Sie können es ganz einfach in Ihre Tasche stecken, damit Ihr Telefon nicht plötzlich ausgeschaltet wird.

Im Vergleich zu anderen herkömmlichen drahtlosen Ladegeräten bietet Q3 möglicherweise die maximale Ladegeschwindigkeit, die sogar noch schneller ist als die offizielle Ladegeschwindigkeit einiger Mobiltelefone. Es bietet eine Schnellladung von 7,5 W für die neuesten iPhones und 10 W für Geräte der Samsung Galaxy S- und Note-Serie.

Zendure ist bestrebt, weiterhin Innovationen zu entwickeln und vertrauenswürdige Produkte zu entwickeln, um das Leben der Menschen zu verbessern. Schauen Sie sich Q3 an Zendure.com undAmazon.com, oder bestellen Sie es amNewegg.com.

Preis

Samsung Note9 ist billiger als das iPhone XS Max und beginnt bei 904,73 €. Zum Vergleich: Der XS Max startet bei 994,30 €.

Welches Telefon wählen Sie?

Das iPhone XS Max von Apple konzentriert sich auf die Verbesserung seiner Software, Bildsysteme und allgemeiner Hardware-Ökosysteme und eignet sich möglicherweise besser für normale Verbraucher und einige Unternehmensbenutzer.

Samsung konzentriert sich mehr auf reine Produktivität, fügt einen S-Stift hinzu und bietet ein PC-ähnliches Erlebnis, wenn es an ein Display angeschlossen wird. Dies ist möglicherweise besser für Benutzer mit höheren Produktivitätsanforderungen geeignet.