Einloggen Anmelden




Gesendet von Bryan Liu

Sie wissen vielleicht, wie Sie sich in Ihrer Stadt zurechtfinden, aber wenn Sie sie verlassen und ein Abenteuer erleben, ist dies möglicherweise nicht der Fall. Große Städte. Viele Straßen. Es wird kompliziert.

Aber wir leben in einer Ära der Technologie. Es ist schwer, sich auf Reisen mit Technologie zu verirren.

Aber was ist, wenn etwas mit der Technologie passiert und Sie in einer großen Stadt sind, ohne zu wissen, wie Sie nach Hause kommen können? Was sollten Sie wissen, um dieses Problem zu vermeiden?

Laden Sie Ihr Telefon auf

Dies ist ganz offensichtlich. Wie viele Telefone sehen Sie einen ganzen Tag lang? Nicht viele. Dennoch bereiten wir uns nie wirklich auf diesen Moment vor. 

Ihr Telefon speichert alle Informationen, die Sie benötigen, um nach Hause zu kommen. Zumindest hoffen wir das. Bringen Sie die Werkzeuge mit, die es aufgeladen halten.

Die erste Möglichkeit wäre, es nicht zu benutzen, aber selbst dann leert sich manchmal der Akku. Also, was ist die echte erste Option? Bringen Sie immer Ihr Ladegerät mit. Bring es immer mit. Wenn Sie sich zu einem bestimmten Zeitpunkt verlaufen, können Sie Ihr Telefon in einem Restaurant aufladen. Aber das bedeutet im Allgemeinen, dass Sie etwas kaufen müssen und dass Sie auch warten müssen.

Das finale Resultat? Habe ein tragbares Ladegerät. Das Tolle daran ist, dass es natürlich tragbar ist, was bedeutet, dass Sie es in Ihre Tasche stecken und Ihr Telefon immer aufgeladen bleiben kann. Na ja, je nachdem welches du verwendest, kommen natürlich kleinere Modelle wie das Zendure A1 sollte dir je nach akku natürlich eine volle ladung geben. Wenn Sie ein schwerer Benutzer sind und mit Freunden zusammen sind, ziehen Sie in Betracht, dieZendure A8 QC. Oder vielleicht unser neues Modell, das X6 welchekann einen Nintendo Switch, ein iPhone X oder ein MacBook Air aufladen bei der maximalen Nenndrehzahl.

Machen Sie ein mentales Bild von der Karte

Angenommen, Ihr Telefon geht verloren. Was jetzt? Sie sollten niemals alle Eier in einen Korb legen.

Machen Sie sich ein Bild von Ihrem Aufenthaltsort. Das heißt nicht, dass Sie wissen, wo es ist. Es bedeutet einfach, dass Sie wissen, wie weit links oder rechts Ihr Platz sein sollte.

Wenn Sie wissen, wo die Richtung Ihres Ortes ist, werden Sie früher oder später dorthin gelangen.

Merke dir die Adresse

Handys sind nicht nur für die Reichen. So ziemlich jeder hat einen. Wenn Ihr Telefon tot ist und Sie die Adresse kennen, fragen Sie einfach jemanden, wo Sie sich in Google Maps befinden. Das spart Ihnen Zeit. Sobald Sie sehen, wo Sie sich befinden, müssen Sie erneut ein sogenanntes mentales Abbild der Karte erstellen. 

Fazit

Wenn Sie dies nicht tun, sind Sie möglicherweise verloren. Und Sie möchten nicht in einer unbekannten Stadt verloren gehen. 

Geschrieben von Michael Smolski.