Einloggen Anmelden




Gesendet von Bryan Liu

Unter den günstigeren Telefonmarken hat die beliebteste und erfolgreichste - OnePlus - ihr 6T-Modell im Oktober vorgestellt, früher als im November erwartet. Überraschenderweise, aber nicht überraschend, ist in OnePlus 6T kein Kopfhöreranschluss zu sehen. Wie andere High-End-Marken wie Apple und Huawei, jedoch anders als sein Vorgänger OnePlus 6, verfügt es stattdessen über einen einzigen USB-C-Anschluss.

Warum von der Kopfhörerbuchse Abschied nehmen?

Ebenso wie der „Notch-Trend“ in diesen Jahren war auch das Entfernen der Kopfhörerbuchse vom Smartphone beliebt. Es ist also ziemlich verständlich, wenn OnePlus die kleine Buchse für eine Funktion entfernt, die die meisten Leute mögen. Dies scheint jedoch nicht die Geschichte von OnePlus zu sein.

Laut einem Interview mit dem CEO von OnePlus von CNET war der Schnitt der Kopfhörerbuchse von OnePlus 6T tatsächlich eine schwere Entscheidung zu treffen. Als diese Funktion auf dem iPhone 7 noch nicht verfügbar war, hatte das OnePlus möglicherweise darüber nachgedacht, sie loszuwerden. Der offensichtliche Beweis dafür ist, dass Carl Pei - Mitbegründer von OnePlus - informelle Umfragen getwittert hat, um die Benutzer nach ihrer Präferenz für die Kopfhörerbuchse zu fragen. Die Ergebnisse sind jedoch nicht im Trend.

Die meisten Leute mögen die primäre Kopfhörerbuchse, aber warum ist sie bei OnePlus 6T immer noch weg? Lau, CEO von OnePlus, sagte, sie hätten den Wagenheber entfernt, um mehr Platz zu haben, und er glaubt, dass dies der Fall ist Es ist ein würdiger Kompromiss für einen In-Screen-Unlock-Sensor.

Was bekommst du mit In-Screen-Fingerabdrucksensor und ohne Kopfhörerbuchse?

Nach der schwierigen Entscheidung sehen Sie auf der Rückseite keinen Fingerabdrucksensor, sondern einen eingeblendeten Fingerabdrucksensor, den Sie bei vielen großen Namen wie Apple und Samsung noch nicht finden können. "Nachdem Sie den Unlock Sensor kennengelernt haben, werden Sie sich in ihn verlieben", sagte Lau im Interview mit CNET. Als unsichtbarer Sensor auf dem Bildschirm optimiert der FOD (Fingerprint-On-Display) das Außendesign von OnePlus 6T und vereinfacht das Entsperren. Hier ist eine Einleitung von der offiziellen OnePlus-Website.

Was ist die Lösung für die Audiowiedergabe mit OnePlus ohne die herkömmliche 3,5-mm-Kopfhörerbuchse? Vor dem Hintergrund dieser Frage fand ich die Liste der 6T-Boxen auf der offiziellen Website und erhielt die Antwort, dass es für Benutzer einen kostenlosen Adapter für den Kopfhöreranschluss an den USB-C-Anschluss gibt, genau wie dies Apple beim Erscheinen des iPhone 7 getan hat. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Adapter den Prozess des Musikhörens erschwert, stehen Ihnen zwei weitere Optionen zur Verfügung, für die eine zusätzliche 18,05 € ausgegeben wird Typ-C-Geschosse Kopfhörer und der andere ist drahtlose Ohrhörer was mehr kostet, bei etwa 63,33 €.

Durch das Entfernen der Kopfhörerbuchse entstehen höhere Kosten für OnePlus 6T und ein 0,45 mm dickeres Gehäuse. Jetzt können Sie OnePlus 6T online kaufen. Der Preis beginnt bei 496,70 €. Obwohl es 20 Dollar teurer als der OnePlus 6 ist, ist es immer noch wert Wert dank seiner neuesten Oxygen OS, leistungsstarke Qualcomm Snapdragon 845 CPU, große 3700mAh Batterie und bis zu 8 GB RAM mit bis zu 258GB Speicher. Im Vergleich zu Smartphones ohne Kopfhörerbuchse, bei denen der Spitzenpreis mehr als 904,73 € beträgt, ist OnePlus 6T auf jeden Fall eine gute und zuverlässige Wahl.

Kommt der Kopfhöreranschluss wieder?

Für die meisten OnePlus-Fans ist das Entfernen der Kopfhörerbuchse keine beliebte Funktion. Ist es möglich, dass OnePlus als kundenorientiertes Unternehmen die Kopfhörerbuchse zurückbringt? Aus meiner Sicht besteht kaum eine Möglichkeit, dass dieses Feature wieder verfügbar ist, da es nicht mehr vorhanden ist. Wenn sich das Opfer für Unlock Sensor wirklich lohnt, werden sich die Leute an die Funktion gewöhnen und die neue Art des Hörens und Sprechens von Musik annehmen. Es ist ein Trend, das Design des Smartphones zu vereinfachen. Daher ist es sinnvoller, den Schnitt zu machen.