Einloggen Anmelden




Gesendet von Bryan Liu

Samsung Galaxy Note9 ist Samsungs nächstes jährliches Flaggschiff. Die Release-Konferenz wird im August in New York stattfinden. Es gab viele Leute, die sich auf die Veröffentlichung freuten.

Basierend auf der aktuellen Belichtung verfügt das Samsung Galaxy Note 9 über ein größeres Display (ein 6,4-Zoll-Vollbild-Display) als das 6,3-Zoll-Display des Note 8. Darüber hinaus verfügt es über eine rückseitige 20-Millionen-Dual-Kamera und eine frontseitige 16-Millionen-Pixel-Kamera und unterstützt den Bixby 2.0-Sprachassistenten, den neuen S-Pen, den Off-Screen-Fingerabdruck und die Gesichtserkennung.

Durch die laufende Unterbibliothek von GeekbenchDie Leistung des Note 9 wurde im Vergleich zum Samsung S9 erheblich verbessert, da das Note 9 mit dem Qualcomm Snapdragon 845, 6 GB Arbeitsspeicher und Android 8.1-System ausgestattet sein wird. Bei der Batterie- und Ladetechnologie könnte es sich um einen Durchbruch handeln.

Der größte Durchbruch von Note 9: Akku und Aufladen

Beginnend mit Note 7 unterstützt Samsungs Flaggschiff-Handy wie Samsung Galaxy Note 8 nur QC 2.0 und liefert nur etwa 15 W Ladeleistung. Natürlich wissen wir, dass Samsung aufgrund der Auswirkungen des vorherigen Ereignisses einer Batterieexplosion in Note 7 so konservativ ist. Im gegenwärtigen Mobilfunkmarkt ist das schnelle Laden jedoch zu einer immer stärkeren Wettbewerbsfähigkeit des Kerns geworden.

Laut FCC wird Note 9 dieses Mal den "Akku-Zauber" aufheben, beginnend mit Note 7, was darauf hinweist, dass sich Samsung eingelebt hat, um Schnellladung und Akkusicherheit in Einklang zu bringen. Note 9 soll mit einer Batterie mit kolossaler Kapazität (4.000 mAh) ausgestattet werden, was erheblich verbessert wird. Das Ladegerät-Modell des Note 9 ist EP-N6100 und hat eine Nennladeleistung von 12 V / 2,1 A. Die Ladeleistung kann bis zu 25,2 W betragen und liegt damit weit über Samsungs derzeit höchster Spezifikation von 9 V / 1,67 A oder 15 W. Dies bedeutet, dass es neben der größeren Akkukapazität auch das Samsung Fast Charge unterstützt, was im Vergleich zu den Telefonen der Vorgängerserie der wahrscheinlich größte Durchbruch für das Note 9 ist.

Kompatible Geräte von Samsung Note 9 Schnellladung

Heutzutage unterstützen immer mehr Mobiltelefone das schnelle Aufladen, was es den Menschen erschwert, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden. Derzeit gibt es drei repräsentative Schnellladetechnologien auf dem Markt: Hochvolt-Schnellladen mit Qualcomm Quick Charge und MediaTek Pump Express Plus; Low-Voltage-Schnellladung, dargestellt durch OPPO VOOC-Blitzladung und USB 3.1 PD.

Für das Schnellladen von Samsung wurde die Qualcomm Quick Charge-Technologie verwendet, gefolgt von Xiaomi, Sony, Asus, LG, LeTV, ZTE, HTC, Gionee und anderen Smartphone-Marken in ihren High-End-Flaggschiff-Produkten. Diese Marken von Handy-Ladegeräten können universell sein.

Zu den Mobiltelefonen mit MediaTek PEP-Technologie gehören Meizu MX5, PRO 6, MX6 usw. VOOC Flash Charging ist jedoch eine eigenständige Entwicklungstechnologie von OPPO. Es muss mit speziellen Ladegeräten, USB-Kabeln, Powerbanks und Batterien angepasst werden. Das VOCO-Schnellladegerät kann nicht auf anderen Android-Handys verwendet werden.

Im Allgemeinen bieten Mobiltelefone mit Qualcomm QC- und MediaTek PEP-Technologie bestimmte Vorteile beim bequemen Laden. Besonders wenn Sie vergessen, das offizielle Ladegerät, Kabel oder die Powerbank mitzunehmen, ist es relativ einfach, Alternativen zu finden. Für Samsung Note 9 könnten Geräte verwendet werden, die Qualcomm QC unterstützen, um eine schnelle Aufladung zu erreichen.

Eine QC Power Bank am besten für Note 9 

Achten Sie darauf, dass eine Power Bank mit der kompatiblen Schnellladetechnologie ein Muss ist, um Note 9 mit Bankstrom aufzuladen und einen schnellen Ladeeffekt zu erzielen, obwohl Zubehörteile von QC-unterstützten Geräten wie Note 9 universell einsetzbar sind. Zendure A8 QC Das heute hier empfohlene tragbare Ladegerät wird von vielen Elektronikamateuren erkannt.

>>A8 QC: Genießen Sie die Lichtladegeschwindigkeit

Die Leute nennen es ein schnell aufladendes Monster, weil es eine der am schnellsten aufladenden externen Batterien auf dem Markt ist. Wir sehen es als die beste Energiebank für das Samsung Galaxy Note 9 an, da es über zwei Funktionen verfügt, die am besten für den großen Akku und die Schnellladung des Note 9 geeignet sind.

  1. QC 3.0-Technologie: Es ist mit der Qualcomm QC 3.0-Technologie zertifiziert und somit mit dem Samsung Galaxy Note 9 und allen anderen von QC unterstützten Geräten (fast alle Apple- und Android-Smartphones, Tablets und andere über USB aufgeladene Geräte) kompatibel. Mit QC 3.0 können Sie Ihre Geräte viel schneller als mit QC 2.0 aufladen.
  2. Super große Kapazität: Es ist mit der höchsten Kapazität von ausgestattet Zendure (26.800mAh), wodurch Ihr Telefon 7-9 Mal aufgeladen werden könnte. Innerhalb von nur 10-12 Stunden könnte das tragbare Ladegerät selbst mit einem QC 3.0-Ladegerät aufgeladen werden.

Samsung hat große Herausforderungen durch das Note 7 Battery Explore Event erlebt, aber es wird immer noch vom Markt anerkannt und die Leute freuen sich sehr auf die Veröffentlichung von Note 9, was möglicherweise daran liegt, dass Smartphones von Samsung süchtig nach der Verbesserung ihrer Hardware sind Infrastruktur die ganze Zeit. Die beste Note 9 ist für Sie, und wählen Sie die beste Power Bank Zendure A8 QC dafür.